Herzensesel 
 

 

Hallöle,

ich bin Emma. Ich habe am 12. September 2018 das Licht dieser wundervollen Welt erblickt. Ich entdecke also selbst gerade meine Welt. 

Bei Wanderungen sind meine Ohren immer gespitzt und mit der Nase erkunde ich den Weg vor meinen kleinen Hufen. Undenkbar, dass ich einen kostbaren Moment verpasse. Ich möchte auch, dass alle um mich herum die Welt mit allen Sinnen erleben.

Wenn Du allerdings mit mir kuschelst, fange ich auch mal an zu träumen. Du darfst mich gern stundenlang kraulen. Ich zeige Dir auch, welche Stellen die besten sind.

Also egal ob Du mit mir kuscheln oder die Welt entdecken möchtest, ich bin dabei!




Hallo,

ich bin Frieda, ein waschechter Zirkusesel. Im November 2006 entdeckte ich diese Welt für mich. Als ich elf Jahre alt war, zog ich dann von Wesel hierher. Hier darf ich sein wie ich bin und das möchte ich gern mit Dir teilen.

Mein Part ist es Dir ein Gefühl von Ruhe, Zuversicht und Sicherheit zu geben. Du kannst mir voll und ganz vertrauen. Mit mir kannst Du all deine Unsicherheiten über Board werfen. Genau wie Emma habe auch ich zwei große Eselsohren, die Dir gern zuhören. Ich kann aber auch mit Dir schweigen und Dir Halt in dieser Welt bieten.


Huhu,

zu guter Letzt möchte auch ich mich vorstellen: Ich bin Caro, kein Esel, sondern ein Mensch genau wie Du.

Ich bin Landwirtin, Studentin, Energiearbeiterin und vieles mehr. Vor allem aber habe ich ein Herz für Tiere.

2018 erfüllte ich mir dann einen lang gehegten Traum: Die beiden Eselmädels Emma und Frieda zogen bei mir ein.

Ich bin für jeden Tag dankbar, den ich mit meinen beiden Eselis verbringen darf. Wir können so viel voneinander lernen oder uns gegenseitig Kraft geben. Wir drei sind inzwischen ein sehr gutes Team geworden. Ich hoffe, dass wir etwas von dieser Liebe, diesem Vertrauen, dieser Stärke und diesem Miteinander, das wir verkörpern, an Dich weitergeben können.


Meine Mission ist es, Mensch und Tier die Zeit und den Raum zu geben, den es braucht zu SEIN.